Freitag, 26. November 2010

Don't feel like waitin' anymore.




Schnee, Schnee und nochmals Schnee, jetzt ist der Winter wirklich richtig da. Und wie habe ich den Tag verbracht? Ich bin den ganzen Vormittag durch die Kälte gelaufen, ihr wisst schon soziale Einrichtung anschauen..

Den Blazer habe ich immer wieder auf verschiedenen Blogs und auch bei H&M gesehn, aber er war immer zu teuer, bzw ich bin halt nicht dazu gekommen ihn zu kaufen, als dann aber letztens mein Schatz bei H&M Bestellt hat konnte ich mich nichtmehr zurück halten ;) und er ist wirklich wahnsinnig toll, leider etwas leicht für den Winter aber es geht schon. Das Muster ist total winterlich finde ich, es erinnert mich an Schneeflocken irgendwie und die Schulterpolster sind auch genial.

Snow, snow nothing but snow, winter's here. And how did I spend the first half of my day? Walking around in the cold, visiting a social institution, you know..

This blazer I've seen on a lot of blogs and at H&M and I've been wanting it forever but it was too expensive or I just never got around to buy it. But when my fiancé ordered something online I couldn't hold back ;) it is simply amazing, a little cold for the winter but it's okay. The pattern reminds me of snow and I really love the shoulderpolsters.

xoxo

Kommentare :

  1. also erstmal: der blazer ist top! icvh find den richtig gut (:

    und 2..wie krass ist das bei euch mit dem schnee O_O hier hat es ein bisschen "geschneit" aber das wars auch. kann mir gar nicht vorstellen, dass so viel schnee liegt :O

    AntwortenLöschen
  2. Der Blazer sieht toll aus:) Passt perfekt zur Umgebung:)

    Schau doch bei Gelegenheit mal vorbei:)

    xxx

    AntwortenLöschen
  3. LOVE that jacket! And those boots are truly amazing!

    AntwortenLöschen
  4. Wie viel Schnee bei euch liegt :O.

    AntwortenLöschen
  5. den blazer gibts jetzt im Sale :D
    WOW so viel Schnee gab es bei uns nicht. Hat nur ein wenig geschneit,aber war dann auch schon wieder vorbei.

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte dir gerne meine Meinung schreiben.

    Leider muss ich laut aufstöhnen, wenn es heisst, dass du Individuell wärst oder einfach dein Ding durchziehst. Natürlich ist es nichts schlimmes (noch schlimmer sind die Mainstreamtussen die alle dasselbe tragen. Fällt einem besonders in Großstädten auf, da man zum hundertsten Mal ein Mädel in High waist shorts und Shirt sieht - und glaub mir, nix drum und dran, alles Kopien). Insofern ist es zwar wirklich eine klasse Sache, dass du dich dafür entschieden hast, dich nicht nach dem Allgemeinbild zu richten, doch leider geht das bei dir irgendwie nach hinten los.

    Für mich siehst du aus, als hättest du blind irgendwo in den Schrank reingegriffen und alles Mögliche angezogen.
    Nie passt etwas bei dir, nie harmoniert etwas bei dir und vor allem, nie wirkt etwas an dir.

    Möchtegernbilder wie auf lookbook in allen Ehren, aber deine Bilder sind - nicht - schön. Und da nützen deine "Modelposen" wirklich gar nichts mehr. Nur weil man dumm in der Gegend rumsteht und irgendwo ins Leere starrt und keinen Gesichtsausdruck hat, ist das kein - schönes - Bild.

    Nun gut, das wirkt mit sicherheit wie Beleidigungen für dich, aber sie sind nicht so böse gemeint wie es aussieht. Schau mal, ich habe Fotos von dir gesehen wo du lächelst. Verdammt bist du hübsch, wenn du lächelst! Ehrlich! Das hatte Persönlichkeit, das hatte Wärme und Ausstrahlung. Schau doch einfach was so zu dir passt, als dich an alle anderen Modeblogs zu halten und diese irgendwie krampfhaft nachzumachen. Was die Fotos betrifft möchte ich dir auch Tipps geben. Deine Fotos wirken auch nicht. Du müsstest dich und die Kleidung besser hervorheben und das klappt, wenn du den Hintergrund etwas eingrenzen würdest. Sprich, schneide links und rechts alles weg, damit du im Fokus bist und nichts drumherum stören kann, denn du hast nicht grad den Eifelturm hinter dir. Probiere neue Perspektiven und Winkel aus! (Sofern das kein Selbstauslöser ist, denn wenn ja, dann greift dieser Tipp gar nicht^^). Im Internet findest du kostenlose Bildbearbeitungsprogramme. So kannst du die Fotos etwas aufpeppen und interessanter wirken lassen.

    So, nun aber wieder zurück zu deinem Kleidungs...stil.
    Unkonventionelle Mode hin oder her. Einer Neufindung der Mode steht niemand im Weg, aber das ist nur noch trash. Weniger ist manchmal mehr, also lass lieber einige Dinge die sich fürcherlich beissen weg. Wenn du schon so viele Blogs liest, dann guck dir bitte die GUTEN Dinge ab und denk nicht, dass du besonders schön bist, weil du herausstichst, denn glaub mir, dass ist in deinem Fall zu 0% Positiv. Mich interessiert die Reaktion der Menschen in deinem Umfeld. Hier im Internet sind sie jedenfalls mehr als höflich und diskrekt (oder einfach nur nicht mutig genug dir sowas zu sagen, weil sie ja selbst Blogs haben und es sich nicht leisten können sich als Kritiker zu entblößen).

    Naja, ich bin im Endeffekt vielleicht etwas zu heftig, das tut mir leid, ich möchte dich beim besten Willen nicht niedermachen. Denn eins muss man dir lassen. Du zeugst von einem starken und selbstbewussten Charakter und das finde ich wirklich gut.

    Weiterhin alles Gute für dich.

    Miss.Understood

    AntwortenLöschen
  7. yeah love this blazer..good choice!
    xoxo

    http://www.leatherlaceblog.com/
    http://www.leatherlaceblog.com/

    AntwortenLöschen
  8. solangsam reichts mir mit eurer individualität! ich scheiß auf individualität, ich zieh an was mir gefällt und ob das nun individuell oder mainstream ist ist mir so ziemlich egal..
    danke für deinen Tip mit den Fotos ich werde mal drauf achten, aber mir gefallen Bilder auf denen ich lächle nicht, und meistens fotogarfiere ich vor meiner Wand, da ist dann auch nicht so viel störendes dabei.
    Zum anderen verfolge ich zwar sehr viele Blogs aber nicht um sie zu kopieren. Wie gesagt ich ziehe an was mir gefällt. Dass das vielen anderen nicht gefällt stört mich eigentlich herzlich wenig ;)

    AntwortenLöschen

Be nice.