Sonntag, 20. Februar 2011

Mainstream?

"lasst uns mit wölfen spielen, plejaden halbtransparent über unsere bilder setzen, am besten gleich über das eigene gesicht, krasse blogs haben, uns selbst zerstören, drogen nehmen, richtig wasted sein, die nächte durchfeiern, rauchen; vorzüglich dreht man kippen selbst, zum frühstück whisky trinken, skins schauen, unglaublich kreativ sein, fotografieren muss ein hobby sein; aber nur mit alten polaroids, analogen- oder spiegelreflexkameras, kunst ist das leben eines jeden, alles ist retro, die schuhe möglichst vintage, hoffnungslos ist das leben und frei sein will man. und los, lassen wir uns dreiecke tättoowieren.
das ist ▲ "

a quotation of a quite wise girl. unfortunately, the source is unknown.. once i discoverd this quote on the www and filed it because i'm really fond of this text! in my opinion it's the perfect description for the "new ▲ trend" and i also love the style of writing. i realized that meanwhile many people probably mark it down as a mainstream wave but i'm bound to say i LOVE this "trend" anyway ;D moreover i also can't agree on the "mainstream wave - opinion" till now.. of course there are more and more blogs on which one comes upon triangels, wolfs, plejade-pics and so.. but as said, to me this things only came across on the www via unknown people.. in my everyday life i rather don't know anybody who's following this style or even know about it. probably, they even don't know what i'm talking about or not to mention even never heard about a "hipster" or a "triangle" :p the only stuff that i see in my everday life from day to day basic are people wearing sweatpants, D&G and ugg-boots instead of vintage shoes, watching "two and a half man" or hartz4 - tv instead of skins, making pics with a handycam instead of a polaroidcam, buying "georg gina & lucy" - bags instead of creating jutebags, "HOLLISTER" in bold types written on each tshirt instead of a triangle and i think it also can be said that most are interested in iphone 4,5,6,7,..or in who's the GOSSIP GIRL than in photography. and i'm not saying that these things are wrong, i'm only wondering whether we can indeed call this ▲-thing a "mainstream trend wave" ?
either way.. the whole world could become a triangle covered with an individual plejade.. i would further on go for it! :)

 The Text above isn't from me, it's from a fellow blogger "watch me vanish" I copied it because she says exactly what I think.

So habe jetzt mal ganz frech diesen Blogeintrag von "Watch me vanish" kopiert, da ich mir über dieses Thema auch schon oft Gedanken gemacht habe und ihr Beitrag wirklich das wiederspiegelt was ich selbst denke. Der Zweite Text ist von "Watch me vanisch", er ist bezogen auf den ersten Text, den sie irgendwo aus nem web kopiert hat, nur noch mal zur verständnis von wegen zitierten text zitieren ;)

So zum Thema bzw meine Meinung:
Ich weiß nicht ob ihr das auch kennt oder ob das nur bei mir und wenigen anderen so ist.. klar hier im Internet wird ständig über Hipsters und Triangles und sonstige Trends diskutiert.. in diversen Blogeinträgen oder vorallem auch bei Kleiderkreisel. Genauso wird dort auch häufig über die möchtegern-individuellen-bloggerinnen (wie ich ja auch eine bin) diskutiert und auch gelästert.. das sind doch welche von den Hauptthemen hier genauso wie die neusten Trends wie zb die Litas.. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie, aber jeder weiß was Litas sind.. 
Als ich letztens meine "Litas" (sind keine Litas aber sehen fast genauso aus) anhatte hab ich mehrere Kommentare ala "was hat denn die für Schuhe an" gehört.. nicht das mich das stört, ich bin es gewöhnt, dass die Leute über mich reden/lästern.. ist bei uns halt so.. aber ich war ziemlich überrascht als ich so plötzlich ins "reale Leben" zurück geholt wurde.. ;) Es kamen keine Kommentare ala "wow Litas" oder "ihh Litas" wie sie eben hier online kommen sondern "was sind denn das für Schuhe".. versteht ihr was ich meine? Es ist ein riiesen Unterschied was hier online "mainstream" ist oder was im realen Leben "mainstream" ist.
Ich habe genug Freunde im wirklichen Leben aber mit keiner davon hat ne Ahnung was Litas sind, was das besondere an nem "triangle" ist und wenn ich mal laut in der Schule "du Hipster" rufen würde würden alle guckn wien Auto und denken ich würde irgendwelche ausländischen Ausdrücke benutzen ;)
Nicht, dass das schlimm wäre, für Diskussionen die in diese Richtung gehen habe ich KleiderKreisel, Tumblr und abundzu auch mal diverse Blogposts und für "wirkliche" Probleme habe ich meine Freunde aus dem wahren Leben. Ich wollte mich nur mal mit dem Thema auseinander setzen und villeicht auch Meinungen dazu hören.. überall wo diese Diskussionen geführt werden redet jeder so wie wenn er damit täglich im richtigen Leben konfrontiert werden würde.. villeicht liegts daran, dass ich aufm Land wohne, aber hier ist sowas einfach kein Thema..

Und von wegen Blogging, Individualität, Hipstern, Triangles, Wölfen und was weiß ich noch alles..
-sind wir nicht alle ein bisschen mainstream?

Kommentare :

  1. Ich wohne auch auf dem Land, und selbst ich wusste bis vor 6 Monaten oder so nicht einmal, dass es Modeblogs gibt?! Meine Freundinnen interessiert es nicht, und wenn ich meiner besten Freundin erkläre was Wedges sind schaut sie mich nur verständnis los an :D
    Also, hier ist es auch überhaupt kein Thema.

    AntwortenLöschen
  2. logisch sind wir alle ein bisschen mainstream.

    und alle die am lautesten schreien sie seien individuell, sinds am allerwenigsten.
    jeder hat seine eigenarten, aber doch sind wir alle irgendwo gleich.

    p.s. find me on stylepile - der button ist zu groß und geht bis ins kommi-fenster !! :)

    AntwortenLöschen
  3. wow! i actually had never thought of how popular the triangle thing is (i dont mean mainstream, but in the fashion foward comunity) indeed i think its a very inspiring wave of triangles and wolfs and in general etherial and things with hidden meanings of something beyond mere logic and fashion is taking a step into the unknown.
    ps im such a big skins fan too! <3

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den Foren kann ich auch nicht verstehen, aber ich denke wenn der/die Eigentümer/in selbst auch den Spaß daran hat solche Art von Beiträgen zu schreiben, dann kann man da wohl wenig gegen machen. Niemand wird ja auf eine Art als Schlampe & Co. betitelt, sondern hier und da wird geschrieben, was hässlich oder noch schlimmer 'eklig' ist. Trotzdem befürworte ich das nicht!

    Wie du in deinem vorletzten Post an einen anonymen User geschrieben hast: Es kommt immer darauf an WIE man was von sich gibt! Es besteht Meinungsfreiheit, aber schreibe ich einfach nur "Du bist hässlich!", dann will ich beleidigen und keine konstruktive Kritik von mir geben.

    Meine Meinung ist und war schon immer: Solche Menschen trauen sich im wahren Leben nicht ihre Klappe aufzumachen, was sie hier im Internet aber richtig schön ausleben können. Da ist was in der Erziehung falsch gelaufen, da bin ich mir sicher!

    AntwortenLöschen
  5. ach süße, mit ironie hast du es wohl nicht so, oder? vielleicht liest du dir den ersten text nochmal mit einem augenzwinkern durch;)

    AntwortenLöschen
  6. @anonym: ich weiß jetzt nicht genau was du meinst, und normalerweise verstehe ich ironie schon;) Ich weiß auch, dass der erste Text nicht ganz so ernst gemeint ist, aber das ändert ja nichts an meinem Text--
    xx

    AntwortenLöschen
  7. the girl, whoever wrote it, is from germany, since in englishspeaking countries they say "take a picture" and "cell/mobile (phone)" and not "make a picture" and "handy" ... fail.

    AntwortenLöschen
  8. @anonym: you can go to her blog and tell her that yourself, it's linked.
    But you can't expect someone who learns english in school to speak or write as good as a native speaker.
    eventhough "handy" is a real fail ;)
    xx

    AntwortenLöschen
  9. Sicher. In den allertiefsten Steppen rennen bei uns die Mädels mit Primarkwedges rum und haben trotzdem keine Ahnung aber in der Großstadt, da gibt es auch welche, die w i r k l i c h Retro Vintage Hipster Trallala "Polaroid App" draufsind.

    Die wahren Leute , die gegen den Strom schwimmen sind doch die, die drauf scheißen was die Kleidung aussagt und das tragen, was billig ist, einigermaßen passt und ordentlich aussieht.
    Und nicht versuchen etwas zu imitieren um einer "philosophischen" Masse anzugehören, die sich selbst als "Anti-Mainstream" definiert.
    Ich könnte kotzen.

    P.S: Echter Sleaze Metal Style wird der nächste Brüller

    AntwortenLöschen
  10. @anonym: dein ganzes Kommentar hört sich so an, als wenn du mir irgendwas vorwerfen würdest, bzw irgendein Problem mit dem Text hast..
    Leider wiederspricht das was du sagst meiner Meinung bzw dem Text überhaupt nicht..

    Also wenn du mir irgendwas vorwerfen willst, dann musst du mir nochmal erklären wo dein Problem liegt ;)

    Falls ich das falsch verstanden habe und du nur deine Meinung dazu sagen wolltest tuts mir leid, wie gesagt, hört sich für mich halt so an..

    xx

    AntwortenLöschen

Be nice.