Sonntag, 18. Dezember 2011

Modeopfer.





Blouse: H&M // Pants: Zara // Shoes: Boohoo // Purse: Zeitzeichen

Das Outfit das ihr heute seht ist definitiv eines meiner Lieblinge. Getragen habe ich es letzte Woche Montag, als ich frei hatte und mit meiner Mutter in der Stadt war.
Ich liebe die Schlangenlook-Hose einfach, genauso wie die Bluse und zusammen sieht es einfach super aus. Natürlich hatte ich auch noch eine Jacke drüber an, die habe ich allerdings nicht extra fotografiert. Falls es euch aber interessiert könnt ihr sie euch hier anschauen.
Die Tasche habe ich während meiner Schulwochen in Würzburg gekauft und sie ist wirklich klasse, da sie nicht nur total stylish aussieht sondern auch gutes tut.
Gekostet hat das gute Stück nämlich knapp 5 Euro und davon wird der Großteil gespendet, also im wahrsten Sinne des Wortes ein "Mode Opfer".

Außerdem habe ich dankt miserablen Wetterverhältnissen wieder angefangen meine Bilder im Haus zu schießen und finde es garnicht mal so schlecht.
Ich habe zwar nicht vor das den ganzen Winter so zu machen, aber hin und wieder werde ich auf diese Alternative doch zurückgreifen müssen, daher würde ich gerne wissen ob ihr die Bilder so in Ordnung findet oder obs garnicht geht.

xx

Kommentare :

  1. Die Tasche passt gut zu dir.
    Andere sehen dich vllt als Modeopfer und dir ist das ziemlich egal,du ziehst dein Ding durch.
    Daher gefällt mir die Provokation der Tasche,auch wenn es nicht so gedacht ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du mir in dem Outfit und der Tasche auf der Straße begegnen würdest, würde ich nur denken "Stimmt". Tja, wer provoziert, polarisiert auch.

    AntwortenLöschen
  3. finde ich jetzt nicht so witzig, denn das "mode opfer" könnte man auch auf die schlange bezogen verstehen. ist kein angriff, ich finde einfach, sowas geht nicht.

    AntwortenLöschen
  4. u should decide yourself for one kind of style..
    and not wearing 20 different styles in 10 days,
    just as notice !

    AntwortenLöschen
  5. die tasche ist ja mal hammer!
    auch so ist das outfit cool. mag die farbwahl.
    http://erdbeerplunder.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. ich glaube auch, dass diese tasche eher provoziert, als dass irgendwer kapieren würde, was du damit meinst. ich denke, du fällst mit dem style schon ein wenig auf (du kommst aus stuttgart, richtig? dort stichst du bestimmt aus der masse), sodass die wenigsten verstehen werden, was gemeint ist. sie werden es auf die hose beziehen (die pelz- demonstranten sind in stuttgart ja öfter mal am aufmarschieren) oder darauf, dass sie dir unterstellen, keinen geschmack zu haben, weil er ungewöhnlich ist...

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die dieses olivgrün zusammen mit dem Schlangen-Muster. Die Tasche und die roten Lippen dazu würde ich nicht tragen. Ansonsten passt es gut !

    AntwortenLöschen
  8. @andrea: wer hat gesagt, dass das witzig sein soll? Mir ist es eigentlich egal als was man das versteht, mir gefällt die Tasche, ich hab was Gutes getan und was die anderen dabei denken ist mir auch recht egal.

    @anonym: why? Who are you to decide what I should wear? If you don't like my style it's oke, but don't try to tell me what I should or shouldn't do.

    @die.sandra: ich arbeite in Stuttgart, komme aber aus nem kleinen Dorf am Ende der Welt.
    Natürlich ist mir bewusst, dass das auch ziemlich provozierend wirken kann, ist wie mit meinem Namen.
    Aber mir ist es eigentlich ziemlich egal was andere darüber denken, und mal abgesehen davon, dass ich mit dem Kauf der Tasche etwas gutes getan habe ist die Message ja auch eher irrelevant.
    Es ist doch egal ob jetzt jemand der mich damit sieht weiß, dass man durch den Kauf der Tasche was gespendet hat oder nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  9. ich liebe dieses outfit...lass die leute reden du hast nen tollen stil der einfach mal nicht so langweilig ist wie man auf den straßen sieht ;) mir gefällts <3<3<3

    AntwortenLöschen
  10. Deine Bluse und die Hose passen super zusammen; schön kombiniert.
    XOXO

    AntwortenLöschen

Be nice.