Sonntag, 7. Oktober 2012

Diversion.

Am Mittwoch habe ich den freien Tag genutzt und meine Nägel aufgefüllt und wieder neu lackiert, und zwar jeden Nagel anderst. Es war alles recht einfach und es hat auch nicht sehr lange gedauert.

Meine Daumen sind, wie ihr vielleicht erkennen könnt, vom Galaxy-Trendinspiriert.
Zum Grundieren habe ich einen sehr dunklen, fast schwarzen, weinroten Nagellack benutzt den ich in Italien auf einem Markt gefunden habe. Die Marke nennt sich Divina und die Farbe ist #36. Obendrauf habe ich mit einem Makeup-Schwämmchen etwas weißen und dann lila, glitzernden Nagellack getupft, dafür habe ich #470 Snow Motion und #380 Forget-me-not von Catrice benutzt.

Für den nächsten Nagel habe ich drei Farben benutzt um mit einem Schwämmchen einen Farbverlauf zu kreieren. Dafür habe ich #92 Aruba Blue von Essie und zwei Divina Lacke in den Farben #36 und #09 genommen. Um das Ganze noch etwas interessanter zu gestalten habe ich darüber den blauen Glitter Topper von den Essence Nail Art Twins aufgetragen.

Dann habe ich einen Misslyn Lack in #729 Leguan aufgetragen und darüber den Crackling Topcoat von P2 in #10 Black Explosion.

Die letzten beiden Finger habe ich mit dem hellblauen Divina Lack in #09 grundiert. Auf den einen habe ich die weißen nd lilanen Catrice Lacke getupft und auf meinen kleinen Finger habe ich wieder einen Essence Special Effects Topper aufgetragen in der Farbe #02 Circus Confetti. Als Topacoat habe ich bei allen No Chips Ahead von Essie benutzt.

Kommentare :

  1. die Nägel sehen viel zu groß aus für deine Hände :O

    AntwortenLöschen
  2. andersT? Ernsthaft Kim?

    AntwortenLöschen
  3. Mir persönlich gefallen so spitze Nägel nicht - aber die Lacke / Motive sind freaky!! :) Like!

    AntwortenLöschen
  4. Lovely nails!!

    xx,
    J
    www.abentpieceofwire.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehn ja voll "echt" aus deine Krallen! HAHAHAHAH!

      Löschen

Be nice.